Allen eine friedvolle Weihnacht!

Allen eine friedvolle Weihnacht!

Nach Romantik steht uns nach den aktuellen Ereignissen nicht der Sinn. Daher gönnen wir dem kommenden Jahreswechsel ein optimistisches, eigenes Logo. Möge die Freude am Leben Überhand behalten.

Ein herzlicher Dank unseren Kunden und Freunden des Hauses für ein überaus erfolgreiches, gemeinsames Jahr mit vielen spannenden Projekten.

Auf ein Neues!

Ihre Reichelt Kommunikationsberatung

10. Expertentreffen Energiemetropole Leipzig

10. Expertentreffen Energiemetropole Leipzig

Welche Impulse braucht Leipzig, welche Antworten kann Leipzig geben?

Unter diesem Motto diskutierten hochkarätige Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik am 5. Dezember 2016 im Mediencampus Villa Ida beim Expertentreffen Energiemetropole Leipzig mit dem Publikum. Mehr als 150 Gäste waren der Einladung des Netzwerk Energie und Umwelt (NEU) e.V. gefolgt.

Das Themenspektrum reichte von den Chancen und Risiken der Energiewende, den Rahmenbedingungen und einem Ausblick auf das EEG, Industrie 4.0 und polymerenm Batteriesystemen über Virtuelle Kraftwerke bis hin zu den Forenthemen Solar und Energieeffizienz, Bildung und Mobilität sowie Abwasser und Bioenergie.

Für ihre Arbeit geehrt wurden der Beirat und die Clusterteamleiter des NEU e.V. und die Energie und Umwelt Stiftung Leipzig verlieh ihren diesjährigen Förderpreis.

Ausgewählte Referate können hier als PDF geladen werden.

Fotos im Auftrag der Stadt Leipzig, Amt für Wirtschaftsförderung: Andreas Reichelt

Merken

Das Programm

Moderation: Ralf Geißler, Journalist und Wirtschaftsredakteur MDR Hörfunk

ab 09:00 Uhr Einlass und Anmeldung
09:30 – 09:40 Uhr Begrüßung und Würdigung des Beirates NEU e. V.
Uwe Albrecht
Stadt Leipzig, Bürgermeister und Beigeordneter für Wirtschaft und Arbeit
09:40 – 09:50 Uhr Würdigung der Clusterteamleiter und Entwicklung des Clusters Energie & Umwelttechnik
Kai-Uwe Blechschmidt
Netzwerk Energie & Umwelt e.V., 1. Vorsitzender
09:50 – 10:30 Uhr Chancen und Risiken der Energiewende aus energiewirtschaftlicher Sicht
Prof. Dr. Thomas Bruckner
Universität Leipzig, Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement (IIRM); Leiter der Abteilung für Nachhaltigkeitsmanagement und Infrastrukturökonomie am Fraunhofer IMW, Leipzig

Themenblock: Entwicklungsszenarien im Energiebereich

10:30 – 10:45 Uhr Rechtliche Rahmenbedingungen des EEG
Prof. Dr. Martin Maslaton
Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, geschäftsführender Gesellschafter
10:45 – 11:00 Uhr Welche Auswirkungen hat Industrie 4.0 für kleine und mittelständische Unternehmen?
Dr. Hendrik Hopf
Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Chemnitz, Geschäftsleiter
11:00 Uhr Kaffeepause

Themenblock: Innovative Unternehmen in der Region

11:20 – 11:35 Uhr Polymer-Redox-Flow-Batterien
Prof. Dr. Ulrich S. Schubert
Friedrich-Schiller-Universität, Direktor des Center for Energy and Environmental Chemistry Jena (CEEC Jena)
11:35 – 11:50 Uhr Wasserver- und -entsorgung in der wachsenden Stadt
Christophe Hug
Tilia GmbH, Geschäftsführer
11:50 – 12:05 Uhr Die Bedeutung Virtueller Kraftwerke für eine erfolgreiche Energiewende – lang-, mittel-, kurzfristig
Andreas Keil
Energy2market, Geschäftsführer
12:05 – 12:15 Uhr Verleihung der Förderpreise der Energie und Umweltstiftung Leipzig
Prof. Dr. Andreas Pretschner
Energie und Umweltstiftung Leipzig, Vorstand der Stiftung

Foren: Interdisziplinäre Netzwerke

12:15 – 12:25 Uhr Einführung in Forum A: Solar und Energieeffizienz
Stromspeicher das zentrale Element zwischen Photovoltaik und Effizienz
Hannes Wilhelm-Kell
EnergieAutark GmbH, Geschäftsführer
12:25 – 12:35 Uhr Einführung in Forum B: Bildung und Mobilität
Die digitale Mobilitätsrevolution

Prof. Dr. Andreas Knie
Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) Gmbh, Geschäftsführer
12:35 – 12:45 Uhr Einführung und Forum C: Wasser/Abwasser und Bioenergie
Die zirkuläre Bioökonomie – SmartBioenergy und Nährstoffrecycling

Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ, Leiterin des Departments Bioenergie
12:45 – 14:00 Uhr Mittagspause
FORUM A Solar und Energieeffizienz Lothar Lindner
Planungsbüro LindnerBernd Felgentreff
Technische Beratung für Systemtechnik
Hannes Wilhelm-Kell
EnergieAutark GmbH
FORUM B Bildung und Mobilität Christian Grötsch
Bundesverband für Elektromobiliät e. V. MitteldeutschlandDr. Eveline Uhlig
Berufsförderungswerk Leipzig
Prof. Dr. Andreas Knie
Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH
FORUM C Wasser/Abwasser und Bioenergie Dr. Jürgen Wummel
Sachsen Wasser GmbHRomann Glowacki
Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH
Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH –  UFZ
15:00 – 15:30 Uhr Zusammenfassung der Workshopergebnisse durch Experten
15:30 – 15:40 Uhr Schlusswort
Kai-Uwe Blechschmidt
Vorstand Netzwerk Energie & Umwelt e. V.
 anschließend Get-together

%d Bloggern gefällt das: