Nach einjähriger Pause ist am 4. November 2015  um 19.00 Uhr Premiere für den neuen Waldstraßenviertel Kalender 2016 (Ort: Bürgerverein Waldstraßenviertel e. V., Hinrichsenstraße 10, 04105 Leipzig).

Fotografiert hat der Journalist und Verleger Johannes Ackner, der im Waldstraßenviertel aufgewachsen ist. Seit 1990 arbeitet er als Journalist und Sprecher für Zeitungen, Radio und Fernsehen. 2004 gründete er gemeinsam mit David Fischbach den Buchfunk Verlag, der in der Liviastraße seinen Sitz hat. Johannes Ackner fotografierte schon immer gern, mehrere Semester an der HGB-Abendakademie haben ihm den Einstieg in eine ambitioniertere Fotografie ermöglicht. Im Viertel fotografiert er schon lange, doch für den Kalender hat er sich erneut auf den Weg gemacht und überraschende Details, hart verschattete Fassaden und ungewöhnliche  Perspektiven mitgebracht. Über das Jahr werden Sie Orte im Viertel kennenlernen, die Sie womöglich noch nie bemerkt haben. (Petra Cain)

Für Satz, Layout und eine spezielle Typografie haben wir uns einem etwa einhundert Jahre alten Problem gewidmet: dem Großbuchstaben-SZ. Auf Anregung von Johannes Ackner haben wir dem Leitfont Aller Display ein Versalien-SZ, abgeleitet von der Graublau Sans Pro von Ralf Herrmann, verabreicht. Und somit begleitet die Käufer des Kalenders auch ein typografisches Unikat durch das Jahr 2016.

 

%d Bloggern gefällt das: